Weihnachten bei den Buddenbrooks 

Klassik Altstadt Hotel | Weihnachten bei den Buddenbrooks
Nov11

Weihnachten bei den Buddenbrooks 

Blog, Lübecker Insidertipps 2 Kommentare

Im Klassik Altstadt Hotel wird’s weihnachtlich: zusammen mit dem Buddenbrookhaus machen wir Thomas Manns nobelpreisprämierten Roman erlebbar – mit Führung und Lesung im weihnachtlichen Ambiente. (Foto: Olaf Mahlzahn, Weihnachtsmarkt Lübeck)

Lübeck leuchtet weihnachtlich in den Advent

Die Lübecker fiebern bereits dem Adventsleuchten am 27. November entgegen: Die Lichter der riesigen, finnischen Kotka-Tanne vor dem Holstentor werden die Vorweihnachtszeit in der historischen Hansestadt einläuten. Wir läuten mit und feiern an jedem Adventswochenende ein festliches „Weihnachten bei den Budenbrooks“.

Die Stadt der sieben Türme in Weihnachtsstimmung

Zur Weihnachtszeit wirkt Lübeck, diese ganz besondere Stadt der sieben Türme, immer noch ein wenig magischer als sonst. Wie von Zauberhand erstrahlen Marktplatz, Gänge und Gassen, liegen der Duft von Lebkuchen und Glühwein in der Luft. Drehorgelmusik vermischt sich mit dem Klang der Kirchenorgeln – Lübeck klingt gut. In einer der fünf großen Backsteinkirchen der Altstadtinsel findet immer ein Konzert statt. Lichterketten zeichnen in der Dämmerung die Konturen der Oldtimer-Segelschiffe im Holstenhafen nach. Lübeck im Weihnachtsrausch.

Feierliche Extras für Kulturinteressierte

Eine besondere Zeit auch für Kulturreisende, Kunst- und Kulturschaffende, denn Lübeck öffnet manche Pforte, die sonst verschlossen bleibt, bietet weihnachtliche Erlebnisse und Events. Wir nehmen Sie an die Hand, damit Sie nichts von dem weihnachtlich-kulturellen Angebot dieser wunderschönen Stadt verpassen – zum Beispiel das weihnachtlich geschmückte Buddenbrookhaus.

Weihnachtliche Stimmung im Klassik Altstadt Hotel

Hotelinhaberin Hilke Flebbe liest aus dem „Weihnachtskapitel“ aus Thomas Manns Nobelpreis-Roman „Die Buddenbrooks“.

Lüebecker Weihnachtsmarkt | Weihnachten bei den Buddenbrooks

Fotos: Manfred Nupnau, Klassik Altstadt Hotel, Olaf Mahlzahn (2x)

Buddenbrookhaus und Klassik Altstadt Hotel Lübeck präsentieren:

Weihnachten bei den Buddenbrooks
Festliche Führung durch das Buddenbrookhaus
und Lesung im Klassik Altstadt Hotel

an allen Adventswochenenden vom 30.11. bis 22.12.
jeweils Sa. und So. | 14:00 – 16:00 Uhr

Wegen der begrenzten Platzzahl empfehlen wir dringend eine Vorabreservierung:
Tel.: 0451 – 122 41 90 (Buddenbrookhaus)
Email: buchungen@buddenbrookhaus.de

Hat immer Hochsaison

Die Lübecker Altstadt

Erleben Sie bei einer Führung durch das Buddenbrookhaus den „begehbaren Roman“ Thomas Manns in der festlich geschmückten Beletage des Hauses in der Lübecker Mengstraße 4.

Nach einem fünfminütigen Spaziergang (400m) lauschen wir in den Räumen des Klassik Altstadt Hotels bei Gebäck und Kaffee der Lesung des Weihnachtskapitels aus den „Buddenbrooks“ – vorgetragen von Kunst- und Kulturvermittlerin Annette Klockmann.

Buddenbrookhaus – ein Museum für Nobelpreisträger Mann

Die Ära der Buddenbrooks ist allgegenwärtig in der Lübecker Altstadt. Das Buddenbrookhaus in der Mengstraße, Domizil des Großvaters von Nobelpreisträger Thomas Mann, ist heute ein Museum – gewidmet dem berühmten Autor und seinem literarischen Werk. Hinter der weißen Rokokofassade des Gebäudes aus dem Jahr 1758 verbirgt sich eines der außergewöhnlichsten Literaturmuseen der Welt.
In der Ausstellung „Die Buddenbrooks – ein Jahrhundertroman“ wird ein Stück Weltliteratur erlebbar: In der Beletage des Buddenbrookhauses wurden zwei Räume zu einem »begehbaren Roman« nachgebildet, die zu einem literarischen Spiel einladen. Besonders in der Weihnachtszeit leuchten hier nicht nur die Augen der Kinder.

Lübeck – die „Weihnachtshauptstadt des Nordens“

Wer sich mit offenen Augen auf Lübeck, die alte „Königin der Hanse“, einlässt, den beschenkt sie mit Überraschungen. Denn sie ist mehr als Budenzauber und Mutzenmandeln, mehr als ein märchenhafter, einziger großer Markt – auch wenn sie dafür zu Recht als Deutschlands „Weihnachtshauptstadt des Nordens“ gilt.

Advent im Lübecker Boutique Hotel

„Alle Jahre wieder genieße ich die Adventszeit in Lübeck“, so Hilke Flebbe, Inhaberin des kleinen Familienhotels, das jedes seiner 28 Zimmer und Suiten einer berühmten Lübecker Künstlerpersönlichkeit gewidmet hat. Selbstverständlich gibt es auch ein Heinrich- und ein Thomas Mann-Zimmer. In der Adventszeit ist das Boutique Hotel festlich geschmückt, wenn es heißt: „Weihnachten, zu Gast bei den Buddenbrooks“.

Weihnachtlicher Empfang an der Hotelrezeption

Im Souterrain des Klassik Altstadt Hotels steht schon zur Adventszeit eine Weihnachtstanne in der Ecke der „Buddenbrook-Lounge“. Festlich geschmückt, wie es Thomas Mann in seinem Roman beschrieben hat. Genau so muss er ausgesehen haben, der Christbaum der Familie, zu Weihnachten vor 140 Jahren.

„Weihnachten bei den Buddenbrooks: Am 24. Dezember empfängt die Konsulin Buddenbrook ihre Gäste. Ein riesiger Tannenbaum, wundervoll geschmückt mit Silberflitter und einem Engel an der Spitze, erfüllt den großen Saal mit seinem Duft. Hanno, der Jüngste der Lübeck’schen Kaufmannsfamilie, fiebert dem großen Augenblick der Bescherung entgegen.“

Festliche Lesung mit Weihnachtsgebäck

Während Annette Klockmann, Kunst- und Kulturvermittlerin sowie begeisterte Mann-Leserin, an den Adventswochenenden im Klassik Altstadt Hotel aus dem Roman Buddenbrooks vorliest, naschen die Zuhörer von braunen Kuchen, englischem Plumcake, weißen und rosa Baisers. Thomas Mann beschreibt dieses Gebäck in seinem Roman.

„Schon war der große Saal geheimnisvoll verschlossen, schon waren Marzipan und braune Kuchen auf den Tisch gekommen, schon war es Weihnachten draußen in der Stadt.“

Expertin für Lübecker Historie: Annette Klockmann

Annette Klockmann ist mit Lübecks Geschichte bestens vertraut. Sie bietet den Lübeck-Gästen „literarisch-historische Spaziergänge“ und kennt viele Anekdoten der fast 900-jährigen Stadtgeschichte. Von ihr erfährt man viel Interessantes über die „Königin der Hanse“, das ehemalige Zentrum des kaufmännischen Städtebundes.
„Wir sind die Stadt der Kultur und der lebendigen Geschichte“, schwärmt Hilke Flebbe, „insbesondere in der besinnliche Vorweihnachtszeit.“

Ihr Boutique Hotel in der Lübecker Altstadt

Unser Boutique Hotel befindet sich inmitten der Lübecker Altstadt. Sehenswürdigkeiten wie der Weihnachtsmarkt, Holstentor, Lübecker Rathaus, Europäisches Hansemuseum, Willy-Brandt- oder Günter-Grass-Haus sind bequem zu Fuß zu erreichen. Auch Marienkirche, Theater Lübeck, Schiffergesellschaft oder das Heiligen-Geist-Hospital befinden sich in unmittelbarer Nähe.

„Andere Hotels bieten nur eine Unterkunft – wir bieten Kultur!“

In unseren Angeboten finden Sie attraktive Highlights für Ihr besonderes Lübeck-Erlebnis. Lernen Sie Lübeck durch die Augen Thomas Manns, Willy Brandts oder Günter Grass‘ kennen, genießen Sie Lübecker Köstlichkeiten und profitieren Sie von Sondertarifen bzw. Freikarten für Stadtführungen und Museen.

Antworten
Anne Mönninghoff
23. November 2019 um 16:17 Uhr

Liebe Hilke Flebbe,
was für eine tolle Idee, SALONKULTUR in Ihrem wunderschönen Hotel stattfinden zu lassen!
Musik und Poesie, Dichter und Denker passen hervorragend zu den geschichtsträchtigen, liebevoll hergerichteten Räumlichkeiten und stellen, wie ich finde, ein außergewöhnliches Angebot dar.
Die interessanten und spannenden Geschichten, die man bei den „Zimmergesprächen“ im Blog erfährt, wecken Neugier und Lust, das Klassik-Altstadt-Hotel zu erleben!

    Antworten
    klassikaltstadthotel
    3. Dezember 2019 um 19:57 Uhr

    Liebe Frau Mönninghoff, herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben so liebe Worte zu schreiben. Als kleines Familienhotel mit Geschichte bieten wir gerne auch unsere Gästen ein wenig Lübecker Kultur. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch im nächsten Jahr. Eine besinnliche Vorweihnachtszeit wünschen wir Ihnen und einen guten Rutsch in ein gesundes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr. Ihre Familie Flebbe und Team

Kommentieren

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>